POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 29. November 2019:

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Freitag, 29. November 2019:

46 sec

Polizeimeldungen

29.11.2019 – 08:26

Polizei Salzgitter

Wolfenbüttel (ots)

Wolfenbüttel: zwei Einbrüche im Stadtgebiet

Donnerstag, 28.11.2019

Am Donnerstag, zwischen 13:30 Uhr und 23:00 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienhaus in der Straße Im Stadtfeld. Die Räumlichkeiten des Hauses wurden offensichtlich nach Wertvollem durchsucht. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck entwendet. Zur entstandenen Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden. Zwischen 18:00 Uhr und 18:30 Uhr am Donnerstag gelangten unbekannte Täter nach Aufhebeln der Eingangstür in ein Haus im Heimstättenweg. Auch hier wurde das Haus durchsucht. Ob etwas entwendet wurde kann derzeit nicht gesagt werden. In beiden Fällen erbittet die Polizei Hinweise unter 05331 / 933-0.

Evessen: 800 Liter Dieselkraftstoff entwendet

Dienstag, 26.11.2019, 16:00 Uhr, bis Mittwoch, 27.11.2019, 14:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmittag aus einem mobilen Treibstofftank etwa 800 Liter Dieselkraftstoff, nachdem der Verschlussdeckel aufgebrochen worden war. Der Tank befand sich einer Baustelle an der Landesstraße 625 im Bereich von Evessen. Der Schaden beträgt zirka 1000,– Euro. Hinweise: 05331 / 933-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Salzgitter
Polizeikommissariat Wolfenbüttel
Frank Oppermann
Telefon: 05331 / 933 – 104
E-Mail: frank.oppermann65@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizei Salzgitter, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56519/4453737