POL-MS: Mit Standlicht in den Gegenverkehr gelenkt – 24-Jährige pustet 1,86 Promille

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-MS: Mit Standlicht in den Gegenverkehr gelenkt – 24-Jährige pustet 1,86 Promille

25 sec

Polizeimeldungen

29.11.2019 – 12:24

Polizei Münster

Münster (ots)

Weil eine 24-jährige Münsteranerin bei ihrem Renault nur das Standlicht eingeschaltet hatte und ihr Auto in den Gegenverkehr lenkte, stoppten Polizisten die junge Frau am Donnerstagabend (28.11., 22:35 Uhr) am Schifffahrter Damm. Die 24-Jährige kam den Streifenpolizisten entgegen, als das Auto plötzlich über die Mittellinie in den Gegenverkehr fuhr. Die Beamten mussten dem Fahrzeug ausweichen, sie wendeten den Streifenwagen und hielten die Frau kurze Zeit später auf einem Tankstellengelände an. Beim Aussteigen aus dem Auto schwankte die Münsteranerin. In der Atemluft rochen die Polizisten starken Alkoholgeruch, ein Test zeigte 1,86 Promille. Die 24-Jährige musste eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben. Sie erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 – 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11187/4454263