POL-PDPS: Nötigung im Straßenverkehr/ Körperverletzung/ Beleidigung

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-PDPS: Nötigung im Straßenverkehr/ Körperverletzung/ Beleidigung

50 sec

Polizeimeldungen

01.12.2019 – 08:16

Polizeidirektion Pirmasens

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Zweibrücken (ots)

Am 30.11.2019 kam es auf dem Parkplatz des Fashion Outlet Centers zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Verkehrsteilnehmern. Vorangegangen war eine Nötigung im Straßenverkehr auf der BAB 8, bei der ein Fahrzeugführer mehrfach das vor ihm fahrende Fahrzeug durch dichtes Auffahren bedrängt hatte. Anschließend überholte der Drängler das vor ihm fahrende Fahrzeug und bremste den nun hinter sich fahrenden Fahrzeugführer aus, da dieser ihm beim Überholen den Mittelfinger zeigte. Nun überholte der ausgebremste Fahrzeugführer verbotswidrig das vor ihm fahrende Fahrzeug auf der rechten Fahrspur. Da beide Fahrzeugführer auf dem Weg zum Fashion Outlet Centers waren, traf man sich auf dem dortigen Parkplatz wieder. Hier kam es zu einem Handgemenge, bei welchem der Drängler seinem Kontrahenten an das Bein sowie an den Außenspiegel des Fahrzeuges trat. Durch die eingesetzten Beamten konnten die Streitparteien vor Ort getrennt und entsprechende Strafanzeigen gefertigt werden.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332/9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de).

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0
www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4455056