RTLZWEI im November: Die Daily Soap “Krass Schule!” erobert nun auch Snapchat und TikTok

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

RTLZWEI im November: Die Daily Soap “Krass Schule!” erobert nun auch Snapchat und TikTok

2 min

München (ots) – Im abgelaufenen Monat überzeugten bei RTLZWEI einmal mehr die Sozialdokumentationen. “Armes Deutschland” erzielte im November die bisher höchsten Marktanteile des Jahres: bis zu 12,5 % bei den 14- bis 49-Jährigen und bis zu 11,8 % MA beim jungen Publikum (14-29). “Hartz & Herzlich” schaffte bis zu 11,4 % MA (14-29: bis zu 11,5 %). 14-49). “Hartes Deutschland – Leben im Brennpunkt” erreichte bis zu 10,0 % MA (14-49).

Im gleichen Genre punktete auch ein Neustart: “Deutschland – Deine Schulden” begleitet Verbraucher in der Privatinsolvenz und zeigt zudem die Perspektive der Schuldnerberater und Inkassobetreiber. Dafür gab es 6,6 % MA (14-49) und starke 9,2 % bei den Jungen (14-29).

Am Vorabend zeigten die beiden Daily Soaps eine gewohnt solide Performance: “Köln 50667” zählte bis zu 9,9 % MA (14-29: bis zu 19,1 %), “Berlin – Tag & Nacht” bis zu 8,2 % MA (14-29: bis zu 16,9 %).

“Krass Schule – Die jungen Lehrer” ist die dritte Soap bei RTLZWEI und begeistert die jungen Fans auf allen Kanälen: Im linearen TV kam das Format auf bis zu 18,5 % MA bei den 14- bis 29-Jährigen (14-49: bis zu 8,1 %). Mit über 30 Millionen Videoviews war “Krass Schule” im November auch der erfolgreichste RTLZWEI-Channel auf YouTube.

Nun setzt die Soap ihren digitalen Siegeszug fort: der zugehörige TikTok-Account startete Anfang September, der auf Snapchat Ende Oktober. Beide Social-Media Kanäle haben bereits jeweils weit über 100.000 Follower.

Unter den Spielfilmen fiel insbesondere “The Fast And The Furious” auf: Der Action-Klassiker beschleunigte bei den jungen Männern (14-29) auf 19,2 % MA (14-49 gesamt: 9,2 %). Der femininere Erfolg war “Natürlich blond!” mit 15,8 % MA bei den jungen Frauen (14-29) und 6,6 % bei allen 14-49-Jährigen.

Der Monatsmarktanteil im November beträgt 5,2 % (14-49 Jahre) und 7,0 % (14-29 Jahre).

Daten © AGF in Zusammenarbeit mit GfK; VideoScope, Marktstandard TV, 01.11.-30.11.2019, vorläufig gewichtet 25.11.- 30.11.2019. Wenn nicht anders angegeben, beziehen sich die Daten auf die 14-bis 49-Jährigen.

Quellenangaben

Textquelle:RTLZWEI, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6605/4455109
Newsroom:RTLZWEI
Pressekontakt:RTLZWEI Unternehmenskommunikation
Lothar Derichs
089 – 64185 6904
lothar.derichs@rtl2.de

info.rtl2.de
blog.rtl2.de
twitter.com/rtl2corporate
linkedin.de/rtl2fernsehen

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6605/4455109
OTS: RTLZWEI

Presseportal.de

Presseportal.de

Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video.Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe. Internetseite: www.presseportal.de
Presseportal.de