POL-TUT: (Hechingen) Audi kracht in die Leitplanken

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-TUT: (Hechingen) Audi kracht in die Leitplanken

46 sec

Polizeimeldungen

01.12.2019 – 16:40

Polizeipräsidium Tuttlingen

Hechingen (ots)

An der Anschlussstelle Hechingen Mitte ist am Freitag, gegen 23.30 Uhr, ein Audi in die Leitplanken gefahren.

Ein Zeuge teilte dem Polizeirevier Hechingen mit, dass auf der Anschlussstelle B27 Hechingen Mitte in Richtung Tübingen gerade ein Auto “volle Kanne” in die Leitplanken gefahren sei. Eine Streifefuhr sofort zur genannten Unfallstelle und fand den beschädigten Audi samt Insassen auf dem nahe gelegenen REWE-Parkplatz. Der Audi hatte einen erheblichen Frontschaden und war nicht mehr fahrbereit. Der alkoholisierte Halter des Audis gehörte beim Unfall zu den Insassen seines Autos, will aber nicht gefahren sein. Seine vorgetragene Geschichte nahm ihm die Polizei allerdings nicht ab, weshalb zunächst ein Atemalkoholtest durchgeführt und, nach dem Ergebnis von 1,8 Promille, auch eine Blutentnahme angeordnet wurde. Den Führerschein konnten ihm die Gesetzeshüter nicht abnehmen, weil er den, eigenen Angaben zufolge, verloren hat. An dem Audi entstand Sachschaden in höhe von zirka 15.000 Euro. Weitere Ermittlungen zur endgültigen Klärung des Sachverhalts sind noch im Gange.

Rückfragen bitte an:

Thomas Kalmbach
Polizeipräsidium Tuttlingen
Telefon: 07461 941-114
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/4455467