POL-BOR: Bocholt – Folgenreicher Brand in einer Küche

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-BOR: Bocholt – Folgenreicher Brand in einer Küche

57 sec

Polizeimeldungen

03.12.2019 – 15:58

Kreispolizeibehörde Borken

Bocholt (ots)

In einem Haus an der Münsterstraße in Bocholt ist es am Dienstag gegen 12.35 Uhr zu einem Brand gekommen. Dieser ist nach ersten Erkenntnissen in der Küche einer Wohnung entstanden. Kräfte der Feuerwehr Bocholt löschten die Flammen. Eine 78 Jahre alte Bewohnerin kam mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vorsorglich ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen circa bei 45.000 Euro. Die Ermittlungen zur genauen Ursache des Brandes laufen noch.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Thorsten Ohm
Telefon: 02861-900 2204
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4457827