POL-BOR: Ahaus – Fahren ohne Führerschein

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-BOR: Ahaus – Fahren ohne Führerschein

53 sec

Polizeimeldungen

03.12.2019 – 16:05

Kreispolizeibehörde Borken

Ahaus (ots)

Eine Mofaprüfbescheinigung reichte nicht aus, als Polizeibeamten am Dienstag einen 20-jährigen Ahauser auf seinen Motorroller kontrollierten. Die Beamten stoppten den Roller auf der Straße Zum Riddebrocks Busch und stellten fest, dass dieser technisch verändert wurde und so eine weitaus höhere Geschwindigkeit als die zulässige 25 km/h erreichen kann. Die Fahrt nahm somit ein unfreiwilliges Ende. Die Polizisten leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken
Nadine Hermeling
Telefon: 02861 900 2202
http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/24843/4457834