POL-UL: (GP) Birenbach – Nicht aufgepasst / Am Dienstag stieß ein Rollerfahrer mit einem Auto in Birenbach zusammen.

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-UL: (GP) Birenbach – Nicht aufgepasst / Am Dienstag stieß ein Rollerfahrer mit einem Auto in Birenbach zusammen.

39 sec

Polizeimeldungen

04.12.2019 – 11:45

Polizeipräsidium Ulm

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Ulm (ots)

Gegen 16.30 Uhr fuhr 57-Jähriger mit seinem Kleinkraftroller auf der Lorcher Straße in Richtung Rechberghausen. Durch eine Baustelle auf der Lorcher Straße staute sich der Verkehr erheblich. Der Rollerfahrer fuhr links an den wartenden Autos vorbei. An der Einmündung zur Uhlandstraße fuhr 60-Jähriger mit seinem Nissan nach links in die Lorcher Straße ein. Verkehrsbedingt wartende Autofahrer ließen den Nissan Fahrer einfahren. Der Rollerfahrer stieß mit dem Nissan zusammen. Bei dem Sturz verletzte sich der 57-Jährige schwer. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Der Roller war nicht mehr fahrbereit. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 4.000 Euro. Die Verkehrspolizei Mühlhausen hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei sucht nun Zeugen die beim Warten von dem Rollerfahrer überholt wurden und den Unfall beobachtet haben. Hinweise bitte an die Verkehrspolizei Mühlhausen unter Telefonnummer 07335/96260.

+++++++ 2263484

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/4458450