POL-PDWIL: Nachtrag zur Pressemeldung “Brand in Speicher” vom 03.12.2019.

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-PDWIL: Nachtrag zur Pressemeldung “Brand in Speicher” vom 03.12.2019.

23 sec

Polizeimeldungen

04.12.2019 – 17:01

Polizeidirektion Wittlich

Bitburg (ots)

Am heutigen Tag haben die Kriminalinspektion Wittlich und der Kriminaldienst der Polizeiinspektion Bitburg ihre Ermittlungen zur Brandursache in Speicher intensiviert und eine umfangreiche kriminaltechnische Spurensuche an der Brandstelle durchgeführt.

Im Ergebnis handelt es sich um lediglich eine Brandausbruchsstelle. Diese lag in einem Schuppen. Von dort breitete sich das Feuer auf ein unmittelbar daneben gelegenes Carport und ein sich darin befindliches Auto aus. Darüber hinaus wurden ein weiterer Schuppen und eine angrenzende Garage in Mitleidenschaft gezogen.

Brandstiftung kann nach Einschätzung der hiesigen Brandermittler ausgeschlossen werden. Der Brand wurde durch einen technischen Defekt verursacht. Ein Zusammenhang zu weiteren Bränden im Großraum Speicher kann damit ausgeschlossen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg
Polizeioberrat Christian Hamm
Leiter der Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561-9685-20
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich/pi.bitburg
Twitter: @PolizeiTrier; #BitBürgerPolizei

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117697/4458993