POL-WAF: Drensteinfurt – 2 leicht Verletzte bei Verkehrsunfall

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-WAF: Drensteinfurt – 2 leicht Verletzte bei Verkehrsunfall

26 sec

Polizeimeldungen

04.12.2019 – 19:47

Polizei Warendorf

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 5.12.2019 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Warendorf (ots)

Am 04.12.2019, gegen 15.30 Uhr kam es in Drensteinfurt auf der Bundesstraße 58 zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Ein 29-jähriger Drensteinfurter fuhr mit seinem PKW auf der B 58 in Richtung Drensteinfurt. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit dem PKW eines entgegenkommenden 49-jährigen Drensteinfurters. Durch die Kollision wurde der PKW des 49-jährigen mehrfach um die eigene Achse gedreht und schleuderte in den angrenzenden Straßengraben. Der PKW des 29-jährigen wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes ebenfalls in den Graben geschleudert. Beide Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Sie wurden durch Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4459058