POL-HAM: Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

POL-HAM: Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

18 sec

Polizeimeldungen

04.12.2019 – 20:20

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Eine 71-jährige Autofahrerin wurde am Mittwoch, 04. Dezember 2019, gegen 15.05 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der Friedrich-Ebert-Straße leicht verletzt. Sie befuhr mit ihrem Hyundai die Friedrich-Ebert-Straße in nördliche Richtung, als es im Kreuzungsbereich Marinestraße zu einem Zusammenstoß mit dem VW einer 18-Jährigen kam. Die VW-Fahrerin wollte den Kreuzungsbereich auf der Marinestraße in Richtung Bockum passieren. Durch den Aufprall der beiden Fahrzeuge wurde weiterhin der Pkw einer auf der Marinestraße verkehrsbedingt wartenden 43-Jährigen beschädigt. Die 71-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beträgt etwa 7500 Euro. (as)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4459063