Den Ex zurückgewinnen - so kann es klappen

Den Ex zurückgewinnen – so kann es klappen

Liebeskummer ist sehr schmerzhaft, daher ist die erste Reaktion nach einem Liebesaus bei vielen Menschen: Wie kann ich den oder die Ex zurückgewinnen? Ein Leben ohne den Ex ist im ersten Moment unvorstellbar und der Liebeskummer lässt sich nur deshalb ertragen, weil vielleicht noch ein Funke Hoffnung besteht, dass es doch noch ein Happyend gibt. Aber wie kann es gelingen, sie oder ihn zurückzugewinnen? Welche Taktik ist vielversprechend und welche Strategie ist für diesen Plan richtig?

Soll es wirklich eine Fortsetzung geben?

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 13.07.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Ganz gleich, ob es eine Trennung im Frieden oder im Krieg war – nach dem Aus stellt sich immer die Frage: War das wirklich notwendig? Die Gefühle fahren kurz nach der Trennung Achterbahn. In der Hochphase wollen die meisten den Partner oder die Partnerin wieder zurückhaben. Es ist immer besser, sich selbst ein wenig Zeit zu geben und zu überlegen, ob sich eine Fortsetzung der Beziehung wirklich lohnt. Wie anstrengend waren die letzten Wochen und Monate vor der Trennung? Ist die Liebe noch so stark, dass ein Neuanfang möglich ist? Jeder sollte vor allem ehrlich zu sich selbst sein und nicht nur den oder die Ex als den alleinigen Schuldigen sehen, denn zu einer Trennung gehören nun einmal zwei Personen. Wer die eigene Rolle beim Beziehungsaus ehrlich hinterfragt, wird auch abschätzen können, ob sich eine Neuauflage lohnt oder eher nicht.

Die Probleme besprechen

Nicht alle Beziehung enden mit einem Knall und einem heftigen Streit, vielfach gehen die Partner einfach auseinander, weil sie sich nichts mehr zu sagen haben. Diese Trennungen sind ebenfalls sehr schmerzhaft. Hier kann ein klärendes Gespräch hilfreich sein. Warum ist die Beziehung in einer Sackgasse gelandet? Falls beide Parteien zustimmen, sich noch einmal zusammenzusetzen, dann ist es nicht mehr ganz so schwer, einen neuen Anfang zu machen. Sollte der oder die Ex jedoch ein weiteres Gespräch ablehnen und sich nicht umstimmen lassen, ist es besser, die Trennung endgültig zu akzeptieren. Das Gleiche gilt auch, wenn das Gespräch zu nichts führt oder wenn beide sich anschweigen.

Wie sinnvoll ist eine Kontaktsperre?

Viele empfinden nach einer Trennung nur noch Wut und möchten den oder die Ex am liebsten ganz aus ihrem Leben verbannen. Der Ex verschwindet aus den Kontakten und es wird eine Kontaktsperre eingerichtet. Wenn der Kontakt kategorisch abgebrochen wird, kann das eine neue Chance für die Liebe sein. Die Kontaktsperre kann jedoch auch das Gegenteil bewirken. Experten Hilfe oder professionelle Hilfe wird den Abbruch des Kontaktes höchstwahrscheinlich befürworten, denn wer nicht mehr zu erreichen ist, der macht sich interessant. Wer sich für die Kontaktsperre entscheidet, muss allerdings konsequent sein und darf nicht beim ersten Anruf sofort wieder ans Telefon gehen.

Fazit

Eine Trennung kann durchaus ein neuer Anfang sein, darauf verlassen sollte sich jedoch niemand. Beim zweiten Versuch ist es einfacher, eine Beziehung zu führen, da die Fehler, die beim ersten Mal gemacht wurden, so schnell nicht wieder passieren. Wer den oder die Ex zurückgewinnen möchte, braucht neben Zeit, Geduld und der richtigen Strategie oder Taktik auch ein bisschen Glück.

Bild: @ depositphotos.com / AntonioGuillemF

Ulrike Dietz