Deutscher Entwicklerpreis: Innovationspreis für SWR “Blautopf VR”

Baden-Baden (ots) – VR-Spiel “Blautopf VR – Geheimnis der Lau” des SWR am 11.12.19 in Köln ausgezeichnet / kostenlos verfügbar über Spiele-Plattform Steam / weitere Infos: www.SWR.de/blautopfVR

Das interaktive SWR Adventure-Game “Blautopf VR – Geheimnis der Lau” ist beim Deutschen Entwicklerpreis am 11. Dezember 2019 mit dem Innovationspreis (Sonderpreis der Stadt Köln) ausgezeichnet worden. Bei diesem Virtual-Reality-Erlebnis schlüpfen Nutzerinnen und Nutzer in die Rolle einer Forscherin, deren Partner während einer Höhlenexpedition plötzlich verschwindet. Dokumentarisch abgebildete Höhlenwelten machen dabei das Naturdenkmal unter der Schwäbischen Alb digital erlebbar. Der Deutsche Entwicklerpreis gilt als eine der wichtigsten Auszeichnungen für digitale Unterhaltungsmedien und PC-Spiele im deutschsprachigen Raum. “Blautopf VR – Geheimnis der Lau” steht aktuell u. a. kostenlos auf der Spieleplattform Steam zur Verfügung.

SWR Intendant Kai Gniffke freut sich mit dem “Blautopf VR”-Team

“Das SWR-Projekt ‘Blautopf VR’ lässt uns mit modernster Technik virtuell in ein echtes Natur-Highlight des Südwestens eintauchen – und das Ganze ist dabei nicht nur interessant, sondern macht dank innovativem Gameplay auch noch großen Spaß. Wir zeigen damit unseren Nutzerinnen und Nutzern ein Stück Heimat auf ganz neue Weise. Ich bin stolz darauf, dass unserem Team damit ein tolles Beispiel für ein innovatives öffentlich-rechtliches Format gelungen ist. Die Anerkennung gilt all den Beteiligten, ich gratuliere von Herzen”, kommentiert SWR Intendant Kai Gniffke.

Naturaufnahmen mit modernster Technik, kostenloser Download

Das virtuelle Blautopf-Universum basiert auf detaillierten Photogrammetrie-Aufnahmen aus dem Inneren der Vetterhöhle. Sie ergänzen sich durch transmediales Storytelling zu einem Geschichten-Universum. Mit den Apps für iOS- und Android und den kostenlosen Downloads im Oculus Store und auf der Plattform Steam bietet der SWR einem weiten Nutzerkreis die Möglichkeit, ein inhaltlich starkes Angebot mit modernster Technik zu entdecken: ob schnell und einfach mit dem Smartphone, über die mobile Oculus Go oder die HTC Vive für höchste technische Ansprüche an eine VR-Brille.

Das Projekt

“Blautopf VR” ist eine Koproduktion des SWR mit Tellux Next GmbH, kohelet3 und IT Media in Zusammenarbeit mit dem Höhlenverein Blaubeuren e. V. Sie wird gefördert durch die MFG Baden-Württemberg und den FFF Bayern. Das von SWR.Online koordinierte Gesamtprojekt besteht neben dem VR-Game “Geheimnis der Lau” auch aus der VR-Tour “Abenteuer Höhlenwelt” und der Multimedia-Reportage “Mythos und Forschergeist”.

Über den Deutschen Entwicklerpreis

Der Deutsche Entwicklerpreis ist die älteste Auszeichnung für die Entwicklung herausragender Computerspiele aus deutschsprachigen Ländern. Die Preisverleihung wird bereits seit 2004 von der Aruba Events GmbH (ein Unternehmen der COMPUTEC MEDIA GMBH) veranstaltet. Gefördert wird der Deutsche Entwicklerpreis vom Land Nordrhein-Westfalen, der Stadt Köln, der Film- und Medienstiftung NRW sowie von game e. V., dem Verband der deutschen Games-Branche. Weitere Informationen auf www.deutscherentwicklerpreis.de.

Weitere Informationen zum Projekt unter: www.SWR.de/blautopfVR

Multimediareportage unter: https://multimedia.swr.de/blautopf-hoehlen

Infos und Bilder auch unter: http://swr.li/swr-deutscher-entwicklerpreis-fuer-blautopf-vr

Quellenangaben

Bildquelle:obs/SWR – Südwestrundfunk/Marco Leibetseder
Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/4467182
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Grit Krüger
Telefon 07221 929 22285
grit.krueger@swr.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7169/4467182
OTS: SWR – Südwestrundfunk

Presseportal