Neue Bestmarken im Jubiläumsjahr

Bonn (ots) – Alles außer_gewöhnlich: Das ist nicht nur der neue Claim des mittlerweile 35 Jahre im Markt präsenten Unternehmens. Er bringt auch die Bilanz für 2019 auf den Punkt: Während die Kurier-, Express- und Paketbranche (KEP) im deutschen Markt laut BIEK um 3,8 Prozent zulegte, kam GO! im gleichen Zeitraum auf knapp 9 Prozent und damit auf mehr als das Doppelte gegenüber dem Marktwachstum.

Weitere Wachstumsperspektiven dank ausgezeichneter Expertise

Pharmaindustrie, Medizintechnik, Hightech und Hochverfügbarkeits-Logistik sind vorrangig die Branchen, in denen GO! für 2020 weiterhin steigendes Sendungsvolumen erwartet. Zum einen handelt es sich um Geschäftsfelder, die allgemein konstant wachsen. Zum anderen verfügt GO! über eine ausgesprochene Expertise in diesen Services. Das zeigt sich sowohl in den vielfältigen Sendungsoptionen als auch in den branchen- und unternehmensspezifischen maßgeschneiderten Lösungen. Dazu zählt auch die kontinuierliche Erweiterung des Serviceangebots, so jüngst mit der systemweiten Einführung der Code-Zustellung.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Qualitätsführerschaft abgesichert

Das Erfolgsrezept: geringste Verlust- und Schadensquoten bei einer überdurchschnittlich hohen Zustellquote, die GO! zum Qualitätsführer im KEP-Markt machen. Eine Position, die durch weitsichtige Investitionen abgesichert wird. So wurde 2019 z. B. eines der Rechenzentren modernisiert; an Stelle der bisher heterogenen IT-Landschaft tritt eine homogene Lösung. Der Effekt: deutlich höhere Performance sowie, passend zum kontinuierlichen Wachstum, Skalierbarkeit von Rechenzentrum und Service. Darüber hinaus erhöhte GO! 2019 nicht nur die Stationskapazitäten in Deutschland und Österreich, sondern erweiterte auch die Umschlagkapazitäten im österreichischen HUB.

Investitionsjahr 2020

2020 wird GO! einen Mix aus bereits fest geplanten und optional-situativen Investitionen verfolgen. Zu Ersteren zählen weitere Prozessoptimierungen, u.a. zur Kompensation steigender Verkehrsaufkommen, ein bedarfsgerechter, routenoptimierter Ausbau des Liniennetzes und der zunehmende Einsatz und Test von E-Mobility-Lösungen im Rahmen einer weiter modernisierten Flotte. Zudem werden die Sendungsströme bestimmen, in welchem Ausmaß das Stationsnetzwerk inkl. der Regio-HUBs ausgebaut werden muss. Schließlich der Faktor Mensch: Qualifiziertes Personal kostet. Eine auch darauf bezogene Preisanpassung war für 2020 unvermeidlich. Unter anderem wegen des Fachkräftemangels ist es aufwändiger, geeignete Mitarbeiter zu finden, zu binden, aus- und weiterzubilden.

Außerordentlicher Test mit erhöhten Sendungsvolumen

Weihnachten und Silvester sind Hochzeiten für KEP-Anbieter. Um die generell gestiegenen Mengen termingerecht den Kunden zuzustellen, wurde erstmals auch in den Regio-HUBs der Betrieb zwischen den Jahren aufrechterhalten. Letzter Sendungs-Peak war mit Blick auf Silvester zu verzeichnen; allein für die Silvesternacht wurden rund 435 Tonnen Feuerwerksartikel im GO! System umgeschlagen; wovon 160 Tonnen über Direktverkehre abgebildet wurden. Wie die bereits 2019 realisierten Investitionen greifen, zeigt sich natürlich besonders gut bei einem solchen KEP-Großereignis. GO! hat die Gelegenheit genutzt – und bewiesen, dass man mit dem 2019 erfolgten Design-Upgrade und dem neuen Claim nicht zu viel versprochen hat – außer_gewöhnliche KEP-Leistungen.

Über GO! EXPRESS & LOGISTICS

GO! Express & Logistics ist Europas größter konzernunabhängiger Anbieter von Express- und Kurierdienstleistungen. Das weltweit operierende Partnernetzwerk wurde 1984 gegründet und umfasst aktuell über 100 GO! Stationen in Europa. Rund 1.400 Mitarbeiter und 1.200 Kuriere sind täglich im Einsatz und sorgen für den Transport der jährlich mehr als 7,5 Millionen Sendungen.

GO! bietet unter dem Motto “Alles außer_gewöhnlich” ein breites Portfolio an Logistiklösungen: vom regionalen Kuriertransport bis hin zum weltweiten Expressversand. Von Waren, Dokumenten und besonders zeitkritischen Sendungen bis hin zu sensiblen Versandinhalten oder komplexen Logistikanforderungen. Maßgeschneiderte Lösungen für Branchen und vielfältige Value Added Services runden das Portfolio an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr ab.

Mehr unter www.general-overnight.com

Quellenangaben

Bildquelle:obs/GO!Express & Logistics (Deutschland) GmbH/GO! Express und Logistics
Textquelle:GO!Express & Logistics (Deutschland) GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/127523/4485754
Newsroom:GO!Express & Logistics (Deutschland) GmbH
Pressekontakt:Diana Rieth | Senior PR Consultant
Bartenbach AG | An der Fahrt 8 | 55124 Mainz
Telefon: +49 6131 91098-112 | E-Mail: pr@general-overnight.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/127523/4485754
OTS: GO!Express & Logistics (Deutschland) GmbH

Presseportal