Polizeimeldungen

POL-EL: Haren – Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Polizeimeldungen

09.01.2020 – 08:35

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Haren (ots)

Am Mittwochnachmittag ist es auf der Hollandstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Beteiligte wurden dabei verletzt, einer von ihnen schwer. Gegen 16.30 Uhr übersah der 18-jährige Fahrer eines Renault Megane, dass vor ihm ein Nissan langsamer wurde. Dessen 27-jährige Fahrerin wollte nach links in die Gosebrockstraße abbiegen. Der 18-Jährige fuhr auf. Während der Verursacher mit leichten Verletzungen davon kam, musste die 27-Jährige schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/4487151