Polizeimeldungen

POL-H: Laatzen: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldungen

10.01.2020 – 10:37

Polizeidirektion Hannover

Hannover (ots)

Bei einem Verkehrsunfall ist am Donnerstagabend (09.01.2020) ein Fußgänger schwer verletzt worden. Er ist von einem Auto erfasst worden, als dieses von der Einfahrt eines Grundstückes über den Gehweg auf die Pettenkoferstraße gefahren ist.

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte eine 49 Jahre alte Frau beabsichtigt, den Parkplatz eines Gewerbegeländes gegen 17:50 Uhr zu verlassen. Sie wollte nach links auf die Pettenkoferstraße abbiegen. Den zeitgleich – aus ihrer Sicht von links – den Gehweg entlangkommenden Fußgänger bemerkte sie zu spät. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Mann stürzte.

Bei dem Verkehrsunfall wurde der 88 Jahre alte Fußgänger schwer verletzt. Ein Rettungswagen transportierte ihn in ein Krankenhaus. /ahm, mr

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover
Antje Heilmann
Telefon: 0511 – 109 – 1046
E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Original-Content von: Polizeidirektion Hannover, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4488363