Interview Vereinslotterie: Marc Maslaton mit Vasileios Sidiropoulos, Vorstand Sportfreunde 1956 …

München/Katzenfurt bei Wetzlar (ots) –

Herr Sidiropoulos, zunächst einmal vielen Dank für Ihre Entscheidung mit der Vereinslotterie zusammenzuarbeiten und Ihre Zeit für unser heutiges Gespräch.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 10.08.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

M.M.: Was war denn Ihr Anlass Herr Sidiropoulos, mit der Vereinslotterie Kontakt aufzunehmen? V.S.: Wir möchten im kommenden Frühjahr die Terrasse unseres Clubhauses der Sportfreunde 1956 Katzenfurt erneuen und uns fehlte Geld dazu.

M.M.: Gibt es den hierfür keine Förderung durch öffentliche Kassen oder durch lokale Sponsoren? V.S.: Förderung ist leider nicht ausreichend. Und auch Sponsoren sind immer schwerer zu finden.

M.M: Wie sind Sie auf die Vereinslotterie aufmerksam geworden? V.S.: Kollegen aus anderen Vereinen haben mich auf die Website Vereinslotterie.de und deren Möglichkeiten zur Unterstützung bei der Finanzierung von Projekten aufmerksam gemacht.

M.M.: Und Sie dachten dann zunächst an ein Sponsoring durch die Vereinslotterie? V.S.: Offen gestanden ja, aber mir wurde dann beim Besuch der Website klar, dass es sich hier eher um eine Variante der “Hilfe durch Selbsthilfe” handelt.

M.M.: In wie fern? V.S.: Unser Verein Sportfreunde 1956 Katzenfurt führte, unterstützt durch seine Mitglieder und Freunde, eine klassische Lotterie durch und verkaufte Lose.

M.M.: Das klingt nach viel Vorbereitung und viel Arbeit? V.S.: Ganz im Gegenteil. Die Abwicklung erfolgte, bis auf den Losverkauf vor Ort über die Vereinslotterie. Die behördlichen Genehmigungen zu Durchführung der Lotterie, der Marketingplan, der Druck der Lose und Plakate, die Stellung von Sach-Gewinnpreisen, alles wird von der Vereinslotterie vorbereitet und übernommen. Wir haben nur noch den Losverkauf übernommen.

M.M.: Klingt nach einem einfachen Konzept? V.S.: Ist es auch. Ich habe eine kurze mail an die Vereinslotterie geschrieben, innerhalb kurzer Zeit habe ich Antwort erhalten. Eine einfache, unkomplizierte, schnelle und sympathische Zusammenarbeit in jeglicher Hinsicht.

M.M.: Und damit lässt sich dann Geld für den Verein verdienen? V.S.: Na ja, wir konnten den Lospreis selbst festsetzen und auch die Anzahl der Lose, die wir verkaufen wollen. Damit hatten wir es selbst in der Hand, was wir für die geplanten Renovierungsarbeiten einnehmen wollten. Wir haben unser Ziel erreicht und werden nun im Frühling die Terrasse erneuern.

M.M.: Das klingt gut. Der Losverkauf hat funktioniert? V.S.: Ja, wir haben die Lose im Freundeskreis, bei Vereinsfesten, Straßenfesten, Weihnachtsfeiern, bei öffentlichen Anlässen und auch an lokale Händler verkauft. 6 Wochen lang, mit der Auslosung der 1000 Euro Hauptpreis am 22.12.2019. Unsere Mitglieder haben begeistert mitgemacht und fleißig Lose verkauft.

M.M.: Also alles in allem also ein sicheres Konzept zur Finanzierung von Projekten? V.S.: Auf jeden Fall. Ich kann eine Zusammenarbeit mit der Vereinslotterie nur empfehlen. Und wir von den Sportfreunde 1956 Katzenfurt e.V. planen bereits unsere nächste Vereinslotterie.

M.M.: Vielen Dank für das Gespräch Herr Sidiroupolos

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Vereinslotterie GmbH/V.S.
Textquelle:Vereinslotterie GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/137081/4488968
Newsroom:Vereinslotterie GmbH
Pressekontakt:Marc Maslaton
Marc@vereinslotterie.de
tel 015140514344

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/137081/4488968
OTS: Vereinslotterie GmbH

Presseportal
Letzte Artikel von Presseportal (Alle anzeigen)