Polizeimeldungen

POL-PDPS: Pirmasens – Sachbeschädigung mit anschließendem Widerstand

Polizeimeldungen

12.01.2020 – 09:08

Polizeidirektion Pirmasens

Polizei Pirmasens (ots)

Innerhalb von knapp zwei Stunden beschädigte ein 18-jähriger, in Pirmasens wohnhafter Mann, eine Ausfahrtschranke am Exerzierplatz-Parkhaus und die Schranke eines Parkplatzes in der Blumenstraße. Im Rahmen der Fahndung konnte der junge Mann angetroffen werden. Im Rahmen der Kontrolle durch die Polizeibeamten zog der junge Mann ein feststehendes Messer aus seiner Jackentasche. Er konnte überwältigt und gefesselt werden. Im weiteren Verlauf spuckte er nach den Beamten und beleidigte sie mehrfach. Auch drohte er einem Beamten, diesen umzubringen. Es wurde kein Beamter verletzt. Der junge Mann war alkoholisiert und stand vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Aufgrund seines Zustandes wurde er in die Psychiatrie des Städtischen Krankenhauses Pirmasens eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Pirmasens
Telefonnummer 06331/5200
pipirmasens@polizei.rlp.de
oder
Polizeidirektion Pirmasens
Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4489409