Polizeimeldungen

POL-DEL: Polizei Delmenhorst: Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss; Fahren ohne Fahrerlaubnis

Polizeimeldungen

12.01.2020 – 13:15

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss:

Am Sonntag, 12.01.2020, 01:15 Uhr, kontrolliert eine Funkstreife in der Heinrichstraße, Delmenhorst, einen 26 Jahre alten Delmenhorster PKW-Fahrer. Da bei ihm eine Betäubungsmittelbeeinflussung festgestellt wird, erfolgen eine Blutentnahme, die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens sowie die Untersagung der Weiterfahrt.

Fahren ohne Fahrerlaubnis:

Am Sonntag, 12.01.2020, 03:30 Uhr, kontrolliert eine Funkstreife auf der Bismarckstraße, Delmenhorst, einen 31 Jahre alten PKW-Fahrer aus Hamburg. Im Rahmen der Kontrolle wird festgestellt, dass der Mann trotz geltenden Fahrverbotes das Fahrzeug führt. Die Weiterfahrt wird untersagt und ein Strafverfahren wird eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle i.V. PHK van Knippenberg
Telefon: 04221-1559 116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4489666