Polizeimeldungen

FW-GE: Brand eines Unterstandes löst Großeinsatz der Feuerwehr Gelsenkirchen aus

Polizeimeldungen

12.01.2020 – 20:06

Feuerwehr Gelsenkirchen

  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

Am Sonntagabend gegen 18.30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr der Brand eines Unterstandes im Hinterhof eines Gebäudes an der Florastraße gemeldet. Beim Eintreffen eines Hilfeleistungslöschfahrzeuges brannte der Unterstand bereits in voller Ausdehnung. Fensterscheiben des davor stehenden Wohngebäudes waren bereits geborsten und massiver Brandrauch zog in das Wohngebäude. Da nicht bekannt ob und wie viele Personen gefährdet sind, löste der Einsatzleiter Großalarm aus. darauf wurden zwei Löschzüge der Berufsfeuerwehr und Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr alarmiert. Glücklicherweise konnten sich alle Bewohner eigenständig in Sicherheit bringen und die Einsatzkräfte konnten sich auf die Brandbekämpfung fokussieren. Der Hauptbrand war schnell gelöscht, Brandnester an den angrenzenden Gebäuden wurden lokalisiert und gezielt abgelöscht. Ein Kind mit einer Asthmaerkrankung wurde zur Sicherheit in ein Krankenhaus transportiert. Nach ca. 90 Minuten war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren insgesamt ca. 50 Einsatzkräfte der Feuerwachen Altstadt, Hessler und Buer, sowie die Löschzüge Altstadt und Ückendorf der Freiwilligen Feuerwehr Gelsenkirchen

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Gelsenkirchen
Michael Axinger
Telefon: 0209 / 1704 905
E-Mail: michael.axinger@gelsenkirchen.de
http://www.feuerwehr-gelsenkirchen.de

Original-Content von: Feuerwehr Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116260/4489748