Polizeimeldungen

POL-BN: Zwei Einbruchsdelikte in Bonn-Holzlar – Polizei bittet um Hinweise

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 07:31

Polizei Bonn

Bonn (ots)

Für das zurückliegende Wochenende registrierte die Bonner Polizei zwei Einbruchsdelikte in Bonn-Holzlar: In dem Zeitraum zwischen dem 11.01.2020, gegen 17:30 Uhr, und dem 12.01.2020, gegen 10:45 Uhr, suchten bislang unbekannte Täter das Grundstück einer Kindertagesstätte auf der Siebengebirgsstraße in Bonn-Holzlar auf. Nach der Spurenlage verschafften die sich durch das Einschlagen einer Terrassentüre Zugang in die Räume, die sie augenscheinlich auch nach möglichem Diebesgut durchsuchten. Zu Art und Umfang der möglichen Beute liegen derzeit keine weiteren Erkenntnisse vor. Die Einbrecher flüchteten schließlich unerkannt vom Ort des Geschehens. In den Nachtstunden zum 12.01.2020, gegen 01:30 Uhr, wurden Bewohner eines Reihenhauses in unmittelbarer Nähe der oben beschriebenen Kindertagesstätte auf der Siebengebirgsstraße durch Geräusche an einem Rolladen aufmerksam – bei der Nachschau stellten sie keine verdächtige Person fest. Eine alarmierte Polizeistreife nahm hierzu eine Strafanzeige wegen des Verdachts eines versuchten Einbruchs auf. Das zuständige KK 34 hat die weitergehenden Ermittlungen zu den Fällen übernommen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/7304/4489821