standard

POL-FR: Weil am Rhein: Ladung verloren – nachfolgendes Auto beschädigt

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 11:54

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Freitag, 10.01.20, gegen 18.40 Uhr, verlor ein Lastwagen mehrere Eisenteile eines Regals auf der A5 zwischen dem Grenzübergang und der Anschlussstelle zur A98. Vermutlich hatten sich während der Fahrt Spanngurte gelockert. Ein nachfolgender Volvo-Fahrer überfuhr die Metallteile und wurde erheblich beschädigt. Der Sachschaden liegt bei etwa 7000 Euro. Der Lkw-Fahrer wurde wegen mangelhafter Ladungssicherung angezeigt.

Medienrückfragen bitte an:

Jörg Kiefer
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4490275