Polizeimeldungen

POL-HB: Nr.: 0030–Autofahrer fährt gegen Hauswand–

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 12:49

Polizei Bremen

Bremen (ots)

– Ort: Bremen-Walle, Waller Heerstraße
Zeit: 12.01.20, 17.20 Uhr

Ein 19 Jahre alter Autofahrer prallte am Sonntag mit seinem BMW gegen die Mauer eines Hauses in Walle. Dabei verletzte er sich leicht. Das Auto war nicht mehr fahrbereit, auch am Haus entstand Sachschaden. Warum es zu dem Unfall kam, wird derzeit ermittelt.

Gegen 17.20 Uhr war der BMW-Fahrer auf der Waller Heerstraße stadtauswärts unterwegs, als er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Auto verlor. Er fuhr nun über eine Straßenbahnerhöhung auf die entgegengesetzte Fahrbahn und dort über den Rad- und Gehweg. Der 19-Jährige überfuhr hierbei ein abgestelltes Fahrrad und zwei Verkehrsschilder. Schließlich prallte der BMW an die Mauer eines Hauses und kam zum Stehen. Bei dem Aufprall wurde der junge Fahrer leicht verletzt. Er musste zur Untersuchung in ein Krankenhaus.

Warum es zu dem Unfall kam, ist unklar. Der Fahrer gab an, dass sein Fahrzeug plötzlich nicht mehr reagiert habe und deshalb der Unfall geschehen sei. Eine Beeinflussung durch berauschende Mittel konnte nicht festgestellt werden. Das stark beschädigte Fahrzeug wurde zur Untersuchung beschlagnahmt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von über 20 000 Euro. An der Mauer wurden Putz und Mauersteine beschädigt.

Die Ermittlungen zum Unfall dauern an.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4490398