Polizeimeldungen

POL-KN: (Nenzingen) Zwei Verletzte infolge Rauchgasaustritts 12.01.2020

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 18:46

Polizeipräsidium Konstanz

Orsingen-Nenzingen (ots)

Zwei verletzte Betriebsangehörige waren die Folge eines Rauchgasaustritts, der am Sonntagabend gegen 19.00 Uhr an einem Blockheizkraftwerk im Gewerbegebiet Hardt festgestellt wurde. Der Austritt des Rauchgases war auf ein beschädigtes Abluftrohr zurückzuführen. Da dies zunächst verkannt wurde, erlitten der 54-jährige Betreiber der Anlage und eine 51-jährige Mitarbeiterin eine Rauchgasintoxikation und mussten durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Ermittlungen des Polizeireviers Stockach zur Ursache des Rauchgasaustritts dauern an. Die Anlage wurde vorläufig außer Betrieb gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4490943