Polizeimeldungen

POL-HAM: Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizeimeldungen

13.01.2020 – 18:57

Polizeipräsidium Hamm

Hamm-Bockum-Hövel (ots)

Eine 54-jährige Suzuki-Fahrerin befuhr am Montag, 13. Januar, gegen 10.20 Uhr die Hohenhöveler Straße in Fahrtrichtung Hammer Straße. Gegenüber der Bushaltestelle trat ein 61-jähriger Fußgänger auf die Hohenhöveler Straße. Dabei stieß er mit dem PKW der 54-Jährigen zusammen und verletzte sich schwer. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 350 Euro. (be

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/4490946