Polizeimeldungen

POL-PDNR: Kirchen – Verkehrsunfall mit Flucht

Polizeimeldungen

14.01.2020 – 08:49

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Kirchen (ots)

Ein 58-Jähriger Lkw-Fahrer verursachte am Montagvormittag in der Kirchener Bahnhofstraße einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Durch den Hinweis eines aufmerksamen Zeugen konnte der Verursacher ermittelt werden. Der 58-Jährige war irrtümlich mit einem Sattelzug in die Bahnhofstraße gefahren und wollte diese rückwärts wieder verlassen. Beim Rangieren kollidierte der Lkw mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Pkw. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.200 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern entfernte sich der 58-Jährige von der Unfallstelle. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und sich das Kennzeichen des Verursacher gemerkt. Gegen den 58-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741/926-145
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4491066