Polizeimeldungen

POL-OF: Beschuldigter kam in Untersuchungshaft

Polizeimeldungen

14.01.2020 – 16:18

Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach

Offenbach (ots)

Main-Kinzig-Kreis

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Hanau und des Polizeipräsidiums Südosthessen von Dienstag, den 14.01.2020

Beschuldigter kam in Untersuchungshaft – Hanau/Großauheim

(aa) Nachdem ein 71 Jahre alter Mann aus Großauheim am Montagabend tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde (wir berichteten), erging Untersuchungshaftbefehl gegen den Beschuldigten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hanau wurde der 36-jährige Verdächtige am frühen Dienstagnachmittag einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Der Beschuldigte wurde anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Offenbach, 14.01.2020, Pressestelle, Andrea Ackermann

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Pressestelle

Telefon: 069 / 8098 – 1210
Fax: 069 / 8098 – 1207
Rudi Neu (neu) – 1212 oder 0173 591 8868
Andrea Ackermann (aa) – 1214 oder 0173 / 301 7834
Michael Malkmus (mm) – 1213 oder 0173 / 301 7743
Felix Geis (fg) – 1211 oder 0162 / 201 3806
Alexander Schlüter (as) – 1218 oder 0162 / 201 3290
E-Mail: pressestelle.ppsoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen – Offenbach, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/4491990