Polizeimeldungen

POL-SO: Soest – Krankenwagen aufgefahren

Polizeimeldungen

15.01.2020 – 08:24

Kreispolizeibehörde Soest

Soest (ots)

Die Besatzung eines Krankenwagens befuhr am Dienstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, den Lübecker Ring in Richtung Riga Ring. An der Kreuzung Lübecker Ring / Ringa Ring musste der Wagen verkehrsbedingt anhalten, was ein 56-jähriger Autofahrer aus Bad Sassendorf zu spät bemerkte und dem Krankenwagen ungebremst auffuhr. Durch den Unfall wurden der 56-Jährige Autofahrer, die Fahrerin des Krankenwagens und der Beifahrer leicht verletzt. Lediglich der Bad Sassendorfer musste anschließend zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 4.500 Euro geschätzt. (reh)

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest
Pressestelle Polizei Soest
Telefon: 02921 – 9100 5300
E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/soest

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65855/4492172