Polizeimeldungen

POL-MI: Selbstbehauptungskurs für Frauen startet im Februar

Polizeimeldungen

15.01.2020 – 15:01

Polizei Minden-Lübbecke

Kreis Minden-Lübbecke (ots)

Einen Frauenselbstbehauptungskurs bietet der Polizeisport- und Präventionsverein (PSPV) in Kooperation mit der heimischen Kreispolizeibehörde an. Los geht es am 19. Februar.

Die Teilnehmerinnen lernen dabei, eine Situation besser einzuschätzen und Verteidigungsstrategien zu entwickeln. Dadurch können Übergriffe vermieden oder im Ansatz erstickt werden, sagt Birgit Thinnes, Vorsitzende des PSPV. Zusätzlich werden einfache und praktikable Selbstverteidigungstechniken vermittelt. Durch gezieltes Training sollen das Selbstbewusstsein und das Selbstvertrauen gestärkt werden, erläutert Thinnes zudem wesentliche Ziele der Übungstage.

Der Kurs findet statt vom 19. Februar bis 25. März, jeweils mittwochs, von 18 Uhr bis 20 Uhr in Minden-Häverstädt, im dortigen Gemeindehaus der St. Jakobus Kirchengemeinde, Menzelstr. 1. Geleitet wird das Training von Astrid Cronjäger und Jens Howe. Zusätzlich wird der Kurs vom Kriminalkommissariat Kriminalprävention/Opferschutz betreut.

Es werden Kosten von 65 Euro pro Person erhoben. Anmeldungen sind ab sofort möglich unter der Email-Adresse: birgit.thinnes@polizei.nrw.de Weitere Infos unter pspv.de

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4493049