Polizeimeldungen

POL-NI: Anhänger mit Diebesgut löst sich während der Fahrt und prallt gegen Tankstelle

Polizeimeldungen

15.01.2020 – 17:29

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Eystrup (ots)

(ahl)In der Nacht vom 14.01.2020 auf den 15.01.2020 kommt es in der Stolper Straße in 27324 Eystrup zu einem Diebstahl. Von der dortigen Baustelle wurde durch bislang unbekannte Täter eine Rüttelplatte entwendet und mittels Anhänger abtransportiert. Wie am darauffolgenden Tag bekannt wurde, kam es in der selbigen Nacht zu einem Unfall auf dem Gelände der Tankstelle “Shell” in Eystrup an der Hauptstraße. Ersten Ermittlungen zufolge ist von einem auf der Hauptstraße (B215) in Richtung Nienburg fahrenden PKW dessen Anhänger abgerissen und auf das Tankstellengelände gerollt, wo er schließlich zum Stehen kam. Eine in unmittelbarer Nähe wohnende Zeugin habe jenen Unfall gegen 02:00 Uhr morgens aufgrund eines lauten Knalls bemerkt. Dabei habe sie beobachten können, wie zwei junge Männer den mit einer Maschine beladenen Anhänger erneut an den PKW anhängten und ihre Fahrt in Richtung Nienburg fortsetzten. Es ist wahrscheinlich, dass es sich bei der Ladung um die zuvor entwendete Rüttelplatte gehandelt haben könnte. Videoaufzeichnungen sind vorhanden und werden aktuell von der Polizei ausgewertet. Zeugen, die im oben genannten Zeitraum mögliche Auffälligkeiten bemerkt haben oder jegliche Hinweise zu den Tätern sowie deren PKW und Anhänger machen können, werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Hoya unter 04251-934640 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Polizeikommissariat Hoya

Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya

Telefon 04251/93464-0

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg
/

Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4493192