Polizeimeldungen

POL-KN: (Zimmern ob Rottweil, BAB A81) Falschfahrer auf der Bundesautobahn 15.01.2020

Polizeimeldungen

15.01.2020 – 17:27

Polizeipräsidium Konstanz

Zimmern ob Rottweil (ots)

Ermitteln konnte die Polizei am heutigen Mittwochnachmittag einen 86-jährigen Fahrzeugführer, der am Vormittag gegen 11.15 Uhr an der Autobahnauffahrt Rottweil als Lenker eines rot lackierten Renault Scenic falsch auf die in Richtung Singen führende Fahrbahn auffuhr. Der 86-Jährige fuhr anschließend als Falschfahrer in Richtung Stuttgart dem regulären Verkehr entgegen. Auf Höhe der Rastanlage Neckarburg-West kam dem Falschfahrer auf dem linken Fahrstreifen der in Richtung Singen führenden Fahrbahn der 49-jährige Lenker eines BMW X5 entgegen. Der Lenker des BMW vermochte nur durch ein Ausweichmanöver einen Frontalzusammenstoß mit dem Falschfahrer zu vermeiden. Durch das Ausweichmanöver stieß der 49-Jährige mit seinem BMW gegen die Mittelleitplanke, wodurch an seinem BMW Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro entstand. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt bis zur Rastanlage Neckarburg-West fort und beendete dort die Falschfahrt. Anschließend fuhr er den bisherigen Erkenntnissen wieder auf die Bundesautobahn in Richtung Singen auf und entfernte sich so von der Unfallstelle, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen und sich um die Regulierung des entstandenen Fremdschadens an dem BMW und an der Mittelleitplanke zu kümmern.

Zeugen konnten die Ziffernfolge des Kennzeichenschildes des Falschfahrers mitteilen. Er wurde am Nachmittag durch die Polizei an seiner Wohnanschrift angetroffen. Der Führerschein des 86-jährigen wurde beschlagnahmt. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und unerlaubtem Entfernen vom Unfallort eingeleitet.

Weitere Fahrzeugführer, die möglicherweise durch das Verkehrsverhalten des Tatverdächtigen gefährdet oder geschädigt worden sein könnten oder Personen, die Zeugen der Falschfahrt wurden, werden gebeten, sich beim Verkehrsdienst Zimmern ob Rottweil, Tel. 0741 34879-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4493191