Polizeimeldungen

POL-PPTR: Einbrecher macht Beute in Trierer Tankstelle

Polizeimeldungen

16.01.2020 – 09:10

Polizeipräsidium Trier

Trier (ots)

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verschaffte sich zwischen 23 Uhr und 00:45 Uhr ein bislang unbekannter Täter Zutritt in eine Tankstelle in der Kohlenstraße. Der Täter schlug ein Fenster des im Hinterhof gelegenen Warenlagers ein, um in das Gebäude zu gelangen. Zielgerichtet begab sich die maskierte Person in den Verkaufsraum und entwendete unter anderem eine Geldkassette. Nachdem die Beute in einer auffälligen gelben Tasche verstaut wurde, konnte der Täter unerkannt entkommen.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und denen insbesondere die gelbe Tasche aufgefallen ist, werden gebeten sich mit der Kriminalpolizei Trier unter der Tel. 0651-9779-2290 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117701/4493392