Polizeimeldungen

POL-REK: 200116-1: Unbekannter versuchte in Keller einzudringen – Erftstadt

Polizeimeldungen

16.01.2020 – 10:35

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Rhein-Erft-Kreis (ots)

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (15. Januar) hat ein unbekannter Mann versucht, über einen Keller in ein Einfamilienhaus einzubrechen.

Ein älterer Anwohner der Straße “Am Kapellenbusch” beobachtete, wie ein unbekannter Mann um 03:15 Uhr zu seinem Keller ging und von dort in sein Haus leuchtete. Anschließend entfernte sich der Unbekannte wieder. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der Mann versucht hatte, ins Haus einzubrechen oder einen Einbruch vorbereitet hat. Laut Zeugenangaben war der Unbekannte zwischen 30 und 40 Jahre alt und 180 bis 190 Zentimeter groß. Er trug eine graue Strickmütze und einen Rucksack. In seiner rechten Hand hielt er ein Werkzeug, vermutlich ein Brech- oder Stemmeisen. In der linken Hand hatte er ein Handy mit eingeschalteter Taschenlampen-Funktion. Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Angaben zum Tatverdächtigen machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/4493565