Polizeimeldungen

POL-DU: Duisburg-Nord: Beeinträchtigungen im Verkehr durch Protest der Landwirte

Polizeimeldungen

16.01.2020 – 13:30

Polizei Duisburg

Duisburg (ots)

Am Freitagmorgen (16. Januar) kommt es im Duisburger Stadtgebiet ab 11 Uhr zu Beeinträchtigungen aufgrund einer angemeldeten Versammlung der Landwirte. Die Anreise aus Dinslaken erfolgt voraussichtlich mit Traktoren. In Duisburg ist die Friedrich-Ebert-Straße betroffen. Im weiteren Verlauf sollen die Weseler Straße und der Willy-Brandt-Ring befahren werden. Über die alte B8 erreicht der Konvoi schließlich das Mercator-Center. Die Rückreise erfolgt individuell, so dass keine weiteren Beeinträchtigungen zu erwarten sind.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4493990