Polizeimeldungen

POL-FR: Lörrach: Radfahrer wird von Auto erfasst und verletzt – Zeugenaufruf

Polizeimeldungen

16.01.2020 – 15:32

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Am Donnerstagmorgen, 16.01.2020, gegen 07:30 Uhr, kam es in der Mozartstraße zu einem Unfall zwischen einem jungen Radler und einem Autofahrer. Der 8-jährige Junge fuhr nach derzeitigen Erkenntnissen vom Fahrbahnrand an und wurde seitlich von einem vorbeifahrenden Auto erfasst. In der Folge zog sich der Junge aufgrund des Sturzes vom Fahrrad eine Kopfplatzwunde zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Das Fahrrad wurde ebenfalls beschädigt. Die Verkehrspolizei Weil am Rhein bittet Zeugen, die diesen Unfall beobachteten, unter Telefon 07621 9800-0, um Hinweise

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Pascal Leitner
Telefon: 07621 176-350
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Presseportal Blaulicht

Portal für aktuelle Presseinformationen von diversen Polizeistationen in Deutschland. Internetseite: www.presseportal.de/blaulicht/
Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4494243