Preis für MÜTTERORGANISATION

Gütersloh (ots) – Mestemacher startet mit einer neuen Preisverleihung. Zum 70. Bestehen des Müttergenesungswerks wird zum ersten Mal eine Mütterorganisation bei der 15. Verleihung des Mestemacher Preis Spitzenvater des Jahres geehrt. “Leistungen von Müttern und Vätern, nützen uns allen. 70 Jahre Müttergenesungswerk sind ein wunderbarer Anlass, zukünftig auch zu den modernen und emanzipierten Vätern eine Mütterorganisation auszuzeichnen”, hebt Initiatorin Prof. Dr. Ulrike Detmers hervor.

Detmers begründet die Auswahl des Müttergenesungswerks damit, dass die 1952 gegründete Organisation Wegbereiterin der Anerkennung der enormen familiären Leistungen von Müttern ist, und sich für das Wohlbefinden von Mutter und Kind einsetzt.

“Mütter stehen im Zentrum der Arbeit des Müttergenesungswerks. Als gemeinnützige Stiftung sind wir seit 70 Jahren Vorreiter für ganzheitliche und gendersensible Gesundheit mit Kuren für Mütter – und heute auch für Väter und für pflegende Angehörige. Mit Spendensammlungen und politischer Arbeit für Rahmenbedingungen leisten wir vielfältige individuelle und strukturelle Hilfe. Wir freuen uns deshalb sehr, dass das Müttergenesungswerk für den Mestemacher-Preis für Mütterorganisationen ausgewählt wurde”, sagt Svenja Stadler, Kuratoriumsvorsitzende des Müttergenesungswerks und Bundestagsabgeordnete.

Das Müttergenesungswerk ist bundesweit die einzige Organisation, die politische Arbeit für Kurmaßnahmen für Mütter, Väter und pflegende Angehörige macht und diese auch praxisnah unterstützt. Kuren zur Vorsorge und Rehabilitation für Mütter und Väter gibt es nur in Deutschland – ein Verdienst der jahrzehntelangen fachlichen und politischen Arbeit des Müttergenesungswerks. Es werden Zugangswege gesichert, innovative Qualitätsstandards für Kliniken entwickelt, gesetzliche Verbesserungen erreicht und Ärzt*innen sowie Betroffene informiert.

Das Preisgeld für die Mütterorganisation beträgt 5000 Euro. Der Preis wird zur 15. Verleihung Mestemacher Preis Spitzenvater des Jahres verliehen.

Termin: Freitag, 6. März 2020 Uhrzeit: 11:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr Ort des Festaktes: Hotel InterContinental, Pavillon,Budapester Straße 2, 10787 Berlin

Sie können sich bis zum 28. Februar 2020 per E-Mail an ulrike.detmers@mestemacher.de akkreditieren.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Mestemacher GmbH/DB
Textquelle:Mestemacher GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/51886/4513966
Newsroom:Mestemacher GmbH
Pressekontakt:Mestemacher GmbH
Prof. Dr. Ulrike Detmers
Gesellschafterin
Mitglied Geschäftsführung
Sprecherin Mestemacher-Gruppe
Ressortleitung Marketing Management
Social Marketing
Public Affairs
Tel.: +49-5241-8709-68
E-Mail: ulrike.detmers@mestemacher.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/51886/4513966
OTS: Mestemacher GmbH

Presseportal