Kia Sportage fährt mit Infotainment-Upgrade und modernen Diesel-Mildhybriden ins Modelljahr 2021

Frankfurt (ots) – Kia hat seinen beliebten Kompakt-SUV Sportage zum Modelljahr 2021 weiter aufgewertet. Die Serienausstattung beinhaltet jetzt ein Audiosystem mit 8-Zoll-Touchscreen, das das bisherige 7-Zoll-Radio ablöst. Digitaler Radioempfang (DAB+) und eine Smartphone-Schnittstelle (Android Auto[TM], Apple CarPlay[TM]) sind ebenfalls Standard. Zudem verfügen nun alle Modelle mit Kartennavigation einheitlich über einen 8-Zoll-Bildschirm (bisher in einigen Ausführungen 7 Zoll) sowie über die neuen Online-Dienste UVO Connect. Sie umfassen den Echtzeit-Informationsservice Kia Live, dessen Daten das Navigationssystem über eine eigene SIM-Karte bezieht, und die UVO App, mit der per Smartphone Routen an das Navi übertragen oder Fahrzeuginformationen abgerufen werden können (Datentarif erforderlich). UVO Connect steht ab der Erstzulassung sieben Jahre lang kostenfrei zur Verfügung, während das 7-Jahre-Kia-Navigationskarten-Update** für aktuelles Kartenmaterial sorgt.

Der Sportage ist je nach Motorisierung mit Front- oder Allradantrieb sowie mit Sechsgang-Schaltgetriebe, Sieben-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe oder achtstufiger Wandlerautomatik erhältlich. Die Motorenpalette beinhaltet neben dem Einstiegsbenziner 1.6 GDI (97 kW/132 PS)* und einem 130 kW (177 PS) starken 1,6-Liter-Turbobenziner* drei moderne Dieseltriebwerke, die ab Modelljahr 2021 ausschließlich mit einem Mildhybridsystem auf 48-Volt-Basis angeboten werden. Zur Wahl stehen dabei die drehmomentstarke Topmotorisierung 2.0 CRDi (136 kW/185 PS) und zwei Varianten des hocheffizienten 1.6 CRDi (85 kW/115 PS und 100 kW/136 PS), die sich in der frontgetriebenen Schaltversion mit durchschnittlich 4,4 bis 4,2 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer begnügen (je nach Ausstattung, 117 bis 110 g/km CO2). Mit der Konzentration des Dieselangebots auf die elektrifizierten Varianten namens EcoDynamics+ hat der Hersteller zugleich die Palette an Motor-Ausstattungs-Kombinationen erweitert. So ist der Einstiegsdiesel 1.6 CRDi 115 jetzt neben der Basisversion Edition 7 auch in der nächst höheren Ausstattungslinie Vision erhältlich. Andererseits kann die Basisausführung Edition 7 nun auch mit dem stärkeren 1.6 CRDi 136 geordert werden. In der Optik bieten sich ebenfalls neue Möglichkeiten: Präsentierten sich bisher nur die Topversionen GT Line und Platinum Edition mit Unterfahrschutz vorn und hinten, so zeigen jetzt auch alle Modelle mit den Sonderausstattungen “Assistenz-Paket” oder “Technologie-Paket” diese typischen SUV-Charakteristika.

Trotz der höherwertigen Ausstattung sind die Preise der Dieselmodelle unverändert geblieben. Der 1.6 CRDi 115 EcoDynamics+ kostet in der Basisversion Edition 7, die neben dem 8-Zoll-Infotainmentsystem bereits 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Klimaanlage und Rückfahrkamera beinhaltet, 25.740 Euro***. Die Preise für den Einstiegsbenziner 1.6 GDI haben sich um 400 Euro erhöht und starten bei 22.890 Euro***. Der 1.6 T-GDI, der ab Ausführung Vision angeboten wird, ist ab 28.090 Euro*** erhältlich (plus 600 Euro). Wie üblich ist die Kia-7-Jahre-Herstellergarantie** im Kaufpreis inbegriffen. Der neue Modelljahrgang kann ab sofort bestellt werden und wird ab Anfang April im europäischen Kia-Werk in der Slowakei produziert.

Dieser Pressetext liegt auch als pdf-Datei bei. Hochauflösendes Bildmaterial sowie den Text im doc-Format finden Sie unter press.kia.com/de.

Über Kia Motors

Die Kia Motors Corporation, gegründet 1944, ist der älteste Fahrzeughersteller Koreas und der achtgrößte Automobilhersteller weltweit. Die Marke mit dem Slogan “The Power to Surprise” vertreibt ihre Fahrzeuge in weltweit 190 Märkten, verfügt über Automobilwerke in fünf Ländern und beschäftigt mehr als 52.000 Mitarbeiter. Kia Motors engagiert sich stark im Sportsponsoring und ist unter anderem Partner der FIFA, der UEFA Europa League, des Tennisturniers Australian Open sowie der europäischen E-Sport-Liga LEC (“League of Legends European Championship”). Im deutschen Markt, wo Kia seinen Vertrieb 1993 startete, ist die Marke durch Kia Motors Deutschland vertreten. Die 100-prozentige Tochter der Kia Motors Corporation mit Sitz in Frankfurt am Main hat ihren Absatz seit 2010 um mehr als 90 Prozent gesteigert. 2019 erzielte Kia in Deutschland mit 69.608 Einheiten einen neuen Absatzrekord und einen Marktanteil von 1,9 Prozent. Ebenfalls in Frankfurt ansässig ist Kia Motors Europe, die europäische Vertriebs- und Marketingorganisation des Automobilherstellers, die 39 Märkte betreut. Seit 2008 ist Kia in Europa kontinuierlich gewachsen und setzte hier 2019 erstmals mehr als 500.000 Einheiten ab.

Seit 2010 gewährt die Marke für alle in Europa verkauften Neuwagen die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie (max. 150.000 km, gemäß den gültigen Garantiebedingungen).

* Die Motorisierungen weisen die im Folgenden genannten Verbrauchs- und Emissions-Werte auf. Die Werte wurden nach dem neu eingeführten “Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure” (WLTP) ermittelt. Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen Prüfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurückgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen. Die Motoren entsprechen damit der Abgasnorm Euro 6d-Temp.

Kia Sportage 1.6 GDI 2WD (MJ 2021, Benzin/Schaltgetr.); 97 kW (132 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,9-6,7 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 158-153 g/km

Kia Sportage 1.6 T-GDI 2WD (MJ 2021, Benzin/Schaltg.); 130 kW (177 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,4-7,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 170-165 g/km

Kia Sportage 1.6 T-GDI 2WD DCT (MJ 2021, Benzin/Doppelkupplungsgetriebe); 130 kW (177 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,9-6,5 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 157-149 g/km

Kia Sportage 1.6 T-GDI AWD DCT (MJ 2021, Benzin/Doppelkupplungsgetriebe); 130 kW (177 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,4-7,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 170-165 g/km

Kia Sportage 1.6 CRDi 115 2WD EcoDynamics+ (MJ 2021, Diesel-Mildhybrid/Schaltgetriebe); 85 kW (115 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,4-4,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 117-110 g/km

Kia Sportage 1.6 CRDi 136 2WD EcoDynamics+ (MJ 2021, Diesel-Mildhybrid/Schaltgetriebe); 100 kW (136 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,4-4,2 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 117-110 g/km

Kia Sportage 1.6 CRDi 136 AWD EcoDynamics+ (MJ 2021, Diesel-Mildhybrid/Schaltgetriebe); 100 kW (136 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9-4,7 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 128-123 g/km

Kia Sportage 1.6 CRDi 136 AWD DCT EcoDynamics+ (MJ 2021, Diesel-Mildhybrid/Doppelkupplungsgetriebe); 100 kW (136 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9-4,7 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 130-125 g/km

Kia Sportage 2.0 CRDi 185 AWD EcoDynamics+ (MJ 2021, Diesel-Mildhybrid/Schaltgetriebe); 136 kW (185 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,2-5,1 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 138-133 g/km

Kia Sportage 2.0 CRDi 185 AWD Automatik EcoDynamics+ (MJ 2021, Diesel-Mildhybrid/Automatik); 136 kW (185 PS) Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,7-5,5 l/100 km; CO2-Emission kombiniert 149-144 g/km

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Straße 1, 73760 Ostfildern unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden ist auch im Internet unter www.dat.de verfügbar

** Gemäß den jeweils gültigen Herstellergarantiebedingungen und den Bedingungen zum Kia-Navigationskarten-Update. Fahrzeuggarantie max. 150.000 km. Abweichungen gemäß den gültigen Garantiebedingungen u.a. bei Lack und Ausstattung. Einzelheiten unter www.kia.com/de/garantie

*** Unverbindliche Preisempfehlung der Kia Motors Deutschland GmbH ab Auslieferungslager zzgl. Überführungskosten

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Kia Motors Deutschland GmbH/Olaf Gallas
Textquelle:Kia Motors Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/33685/4518162
Newsroom:Kia Motors Deutschland GmbH
Pressekontakt:Kia Motors Deutschland GmbH
Susanne Mickan
Leiterin Unternehmenskommunikation
Theodor-Heuss-Allee 11
60486 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 15 39 20 – 550
E-Mail: presse@kia.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/33685/4518162
OTS: Kia Motors Deutschland GmbH

Presseportal