Polizeimeldungen

POL-OL: Verkehrsunfall in Edewecht/ Kleefeld auf dem Jeddeloher Damm ++Pressemeldung Polizeikommissariat Bad Zwischenahn++

Polizeimeldungen

12.02.2020 – 21:27

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland

Oldenburg (ots)

Am heutigen Tage, gegen 18.10 Uhr, befährt ein 58-jähriger Mann aus dem Landkreis Cloppenburg mit seinem Pkw samt Anhänger von Friedrichsfehn kommend in Richtung Edewecht den Jeddeloher Damm. Als der mutmaßlich überladene Anhänger ins Schlingern kommt, gerät der Autofahrer mit seinem Gespann auf die Gegenfahrbahn, wobei er zunächst mit dem entgegenkommenden Pkw eines 26-jährigen Bad Zwischenahners kollidiert. Als sich infolgedessen das Gespann dreht, touchiert es mit dem ebenfalls entgegenkommenden Kleinwagen eines 41-jährigen Friedrichsfehners. Durch den Zusammenstoß wird der Kleinwagen auf die Seite gekippt. Der Fahrzeugführer wird dadurch lediglich leicht verletzt. Unfallverursacher und der 26-jährige Bad Zwischenahner bleiben unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf 14.000 Euro geschätzt. Zwecks Unfallaufnahme musste die L 828 für ca. 90 Minuten gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden
burg_stadt_ammerland

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg – Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68440/4518945