Polizeimeldungen

POL-E: Essen: Polizei sucht nach möglichem Raubopfer- Zeugen beobachteten am Kennedyplatz den Überfall auf eine junge Frau

Polizeimeldungen

13.02.2020 – 12:21

Polizei Essen

Essen (ots)

45127 E.- Stadtkern: Mittwochabend (12. Februar gegen 21.25 Uhr) soll sich auf der nördlichen Seite des Kennedyplatzes ein Überfall auf eine junge Frau ereignet haben. Zeugen beobachteten aus einer Gaststätte Am Markt 1 heraus, wie drei junge Männer eine 25-30 Jahre junge, rothaarige Frau attackierten. Die Frau gab gegenüber einem zu Hilfe eilenden Mann an, dass ihr gewaltsam das Handy geraubt worden wäre. Unmittelbar darauf rannte sie den Räubern hinterher. Alarmierte Polizisten suchten kurz darauf nach den drei beschriebenen Räubern und der rothaarigen Frau. Die Polizei versucht den möglichen Raubüberfall zu klären und bittet das mutmaßliche Opfer und weitere Zeugen der Tat, sich bei der Polizei zu melden. Telefon 0201/& 8290. /Peke

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11562/4519467