Polizeimeldungen

POL-FR: Titisee-Neustadt: Männliche Person tot aus Bach geborgen – Bisher keine Hinweise auf Fremdverschulden – Polizei sucht mögliche Zeugen

Polizeimeldungen

13.02.2020 – 13:00

Polizeipräsidium Freiburg

Freiburg (ots)

Leblos in einem Bach aufgefunden wurde eine männliche Person am 12.02.2020 in Titisee-Neustadt. Ein Zeuge fand den 37-Jährigen gegen 10.30 Uhr im Bereich Wilhelm-Fischer-Straße. Derzeit laufen die Ermittlungen zur Feststellung der genauen Todesursache. Nach derzeitigem Kenntnisstand gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Die Polizei bittet Zeugen, denen der Mann am Mittwochvormittag aufgefallen ist oder die sonstige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 0761 882 5777 zu melden.

oec

Medienrückfragen bitte an:

Özkan Cira
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 0761 882 1018
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)


Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4519521