Polizeimeldungen

POL-Pforzheim: Angetrunken und bekifft Unfall verursacht

Polizeimeldungen

15.02.2020 – 11:13

Polizeipräsidium Pforzheim

Pforzheim (ots)

Ein 16jähriger traf sich mit ein paar Freunden. Gemeinsam tranken sie mehrere Gläser Wodka. Der 16jährige rauchte zusätzlich noch einen Joint. Anschließend setzte er sich in den Pkw seiner Mutter. Das Fahrzeug, ein Honda, war in der Sachsenstraße geparkt. Ohne Wissen seiner Mutter hatte er zuvor die Schlüssel des Wagens an sich genommen. Beim Rangieren aus der Parklücke fuhr er mit dem Auto gegen eine Mauer. Zeugen beobachteten den Unfall und verständigten die Polizei. Bei der Unfallaufnahme bemerkten die Polizeibeamten, dass der 16jährige unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Einen Führerschein hatte er aufgrund seines Alters natürlich nicht. Er wird jetzt u.a. wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis zur Anzeige gebracht. Am Fahrzeug seiner Mutter entstand ein Schaden in Höhe von etwa 3000 Euro. Der Schaden an der Mauer kann im Moment nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Pforzheim
Telefon: 07231 186-1111
E-Mail: pforzheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Pforzheim, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/4521155