Globales Forum für Inklusion lädt zu neuartigem Event in Berlin

Berlin (ots) – 6 Degrees, das globale Forum für Inklusion, kommt am 18. Februar zum zweiten Mal mit seinem innovativen Veranstaltungskonzept nach Berlin. Internationale Speaker aus allen Bereichen der Gesellschaft treffen sich an diesem Tag zu außergewöhnlichen Foren, Gesprächen und Aktionen. Doch bei diesem Event wird auch das Publikum zum aktiven Teilnehmer. Gemeinsam werden alle versuchen, neue Wege für die Zukunft zu entwerfen und zu erkunden, ob die derzeitigen gesellschaftlichen Systeme ausreichend sind oder neu erfunden werden müssen. Im Mittelpunkt stehen die wachsende politische und gesellschaftliche Spaltung in Europa, Fragen von Staatsbürgerschaft, Identität und Inklusion. Weiteres Ziel: Bürgerinnen und Bürger zu befähigen, positive Veränderungen in der Politik, am Arbeitsplatz, in ihren Gemeinschaften und in der öffentlichen Meinung in Gang zu setzen.

Führende Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Kunst, aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft nehmen teil. Dazu gehören: Jaafar Abdul Karim, preisgekrönter Journalist und Talk Show-Gastgeber, Deutsche Welle; Sawsan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund, Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales; Georgios Kaminis, Ex-Bürgermeister von Athen, Griechenland, Sonderbeauftragter des Mayors Migration Council und der Gruppe der C40 Cities; Adrienne Clarkson, 26. Generalgouverneurin Kanadas, Co-Vorsitzende des Institute for Canadian Citizenship und Autorin; John Ralston Saul, preisgekrönter Essayist und Romanautor, ehemaliger Präsident von PEN International, Kanada und Åsa Wikforss, Professorin für theoretische Philosophie an der Universität Stockholm, Schweden.

Wann: Dienstag, 18. Februar 2020, 9:00 – 17:00, Anmeldung Medien: 8:30 Uhr. Wo: Barenboim-Said Akademie, Französische Straße 33D, 10117 Berlin

6 Degrees ist offen für alle Interessierten: Das Event oder einzelne Sessions können von allen besucht werden. Das vollständige Programm und die Liste aller Sprecher finden Sie hier: www.6degreesto.com/berlin-2020-de/

6 Degrees ist ein Projekt des Institute for Canadian Citizenship (ICC), welches aktives bürgerschaftliches Engagement und Inklusion fördert. 6 Degrees dehnt die Reichweite der Arbeit des ICC durch eine globale Gesprächsinitiative über Inklusion und Staatsbürgerschaft im 21. Jahrhundert aus. Bisher fanden weltweit 13 Veranstaltungen dieser Art statt, so in Calgary, Toronto und Den Haag. Berlin gilt als europäische Drehscheibe für das globale Forum für Inklusion, dient als Basis für das praktisches Lernen und verbindet Deutschland mit einer globalen Koalition für die Inklusion.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Institute for Canadian Citizenship/Karsten Thielker
Textquelle:Institute for Canadian Citizenship, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/141427/4522900
Newsroom:Institute for Canadian Citizenship
Pressekontakt:Clare Graham
Email: cgraham@inclusion.ca
WhatsApp: +1 416-953-8567

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/141427/4522900
OTS: Institute for Canadian Citizenship

Presseportal