Polizeimeldungen

POL-KN: (Kirchen-Hausen-Aulfingen) Fahren ohne Fahrerlaubnis (09.03.2020)

Polizeimeldungen

11.03.2020 – 17:17

Polizeipräsidium Konstanz

Geisingen (ots)

Zu umfahren versuchte am Montagnachmittag gegen 15.30 Uhr der 49-jährige Lenker eines Gespanns eine durch Kräfte des Hauptzollamtes Singen am Hohentwiel in Aulfingen eingerichtete Kontrollstelle.

Das Gespann bestand aus einem Klein-Lkw und einem mit einem Kleinbagger beladenen Anhänger. Die ausweichende Fahrstrecke des 49-Jährigen blieb den an der Kontrollstelle eingesetzten Zollbeamten nicht verborgen. Der 49-Jährige wurde in der Aitrachtalstraße in Kirchen-Hausen angehalten. Die nun mögliche Überprüfung führte zur Feststellung, dass die dem 49-Jährigen erteilte Fahrerlaubnis zum Führen des Gespanns nicht ausreichte, was offensichtlich der Grund für die Umfahrung der Kontrollstelle des Zolls war.

Der Polizeiposten Immendingen übernahm am Kontrollort die weiteren Maßnahmen vom Hauptzollamt Singen am Hohentwiel und leitete gegen den Tatverdächtigen ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.

Rückfragen bitte an:

Herbert Storz
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4544509