Polizeimeldungen

POL-MI: Frau beschädigt PKW

Polizeimeldungen

18.03.2020 – 09:40

Polizei Minden-Lübbecke

Minden (ots)

Am frühen Dienstagmorgen wurden die Beamten zu einer Sachbeschädigung in die Kleine Dombrede gerufen.

Hier hatte ein Mann seinen BMW an der Ecke Bahnstraße / Kleine Dombrede abgestellt und gegen kurz vor 3 Uhr beobachtet, als eine Frau diesen offenbar beschädigte. Nach Ansprache versuchte die tatverdächtige Person zu einem Wohnhaus fliehen und konnte im Eingangsbereich von dem Geschädigten festgehalten werden. Ein Passant rief schließlich die Einsatzkräfte, die die Personalien der Frau aufnahmen.

Bereits am vergangenen Samstag hatte der Geschädigte der Polizei eine Sachbeschädigung an seinem BMW gemeldet. Auch hier hatte der Wagen in der gleichen Straße gestanden.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4550678