Polizeimeldungen

POL-OG: Rheinmünster, K 3758 – Radfahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

Polizeimeldungen

18.03.2020 – 16:41

Polizeipräsidium Offenburg

Rheinmünster (ots)

Ein 81 Jahre alter Radfahrer musste am Mittwochnachmittag nach einer Kollision mit einer Autofahrerin mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Karlsruhe geflogen werden. Nach bisherigen Erkenntnissen hat der Senior beim Queren der K 3758, unweit des Yachthafens in Greffern, die Vorfahrt einer herannahenden Audi-Lenkerin missachtet und wurde durch den anschließenden Zusammenprall zu Boden geschleudert. Der 81-Jährige trug bei dem sich kurz nach 15:30 Uhr zugetragenen Unfall schwere Verletzungen davon. Die 46 Jahre alte Audi-Fahrerin blieb unversehrt. Während der Unfallaufnahme und Landung des Rettungshubschraubers musste die Kreisstraße komplett gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 5.000 Euro.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4551456