Polizeimeldungen

POL-OB: Motorradfahrer schwer verletzt

Polizeimeldungen

19.03.2020 – 01:19

Polizeipräsidium Oberhausen

Oberhausen (ots)

Am Nachmittag des 18.03.2020 kam es in Oberhausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 29 Jahre alter Essener befuhr mit seinem Pkw die Straße Brammenring. Als er zwei in gleicher Richtung fahrende Radfahrer überholte, kollidierte er auf der Gegenfahrspur mit einem 21 Jahre alten entgegenkommenden Motorradfahrer aus Bottrop, der bei dem Frontalzusammenstoß eine doppelte offene Fraktur eines Beines erlitt. Nach der Erstversorgung vor Ort durch eine Notärztin wurde der Motorradfahrer mit einem Rettungshubschrauber einer Duisburger Klinik zugeführt. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die beiden schwer beschädigten Fahrzeuge sowie der Helm des Motorradfahrers wurden für weitere Ermittlungen durch die Polizei sichergestellt. Unfallzeugen, die noch nicht durch die Polizei festgestellt wurden, melden sich bitte unter 0208-8260. /Am.

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Leitstelle
Telefon: 0208/8260
E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de
https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/4551572