Polizeimeldungen

FW-EN: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Ennepetal

Polizeimeldungen

19.03.2020 – 06:57

Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal (ots)

Am Mittwoch, den 18.03.2020 wurde die Feuerwehr Ennepetal zu folgenden Einsätzen alarmiert:

Um 11:10 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Gerätewagen Gefahrgut in die Hagener Straße aus. Ein dortige Fahrzeug hatte Öl verloren. Es bestand die Gefahr, dass das Öl in den Hasper Bach laufen konnte. In Absprache mit der Unteren Wasserbehörde wurde eine Ölsperre gelegt und das Öl auf der Fahrbahn mit Bindemittel angebunden. Der Einsatz endete um 13:24 Uhr.

Das Hilfeleistungslöschfahrzeug rückte um 16:39 Uhr in die Straße Jellinghausen aus. Dort musste eine Person, die nicht mehr eigenständig den Dachboden verlassen konnte, aus ihrer misslichen Lage befreit werden. Dieser Einsatz endete um 17:10 Uhr.

Um 17:10 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug zur Kölner Straße aus. Dort musste die Polizei im Rahmen der Amtshilfe unterstützt werden. Einsatzende war 17:40 Uhr.

Der hauptamtliche Löschzug rückte um 19:52 Uhr zu einer Flüchtlingsunterkunft aus. Dort hatte aus unbekannten Gründen ein Rauchmelder ausgelöst. Nach umfangreicher Erkundung konnte der Einsatz um 20:25 Uhr beendet werden.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr@ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69780/4551589