Polizeimeldungen

POL-OS: Osnabrück – Zeugen nach Brandstiftung gesucht

Polizeimeldungen

19.03.2020 – 12:01

Polizeiinspektion Osnabrück

Osnabrück (ots)

Am späten Mittwochabend wurden die Feuerwehr und die Polizei zu einem Brand am Reinhold-Tiling-Weg gerufen. Die Osnabrücker Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Brandstiftung. Unbekannte hatten sich auf das Vereinsgelände des SSC Dodesheide begeben und ein Gerätehaus angezündet. Anwohner und Hundebesitzer wurden gegen 22.36 Uhr auf die Flammen aufmerksam und alarmierten die Feuerwehr. Als die ca. 35 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Haste auf dem Gelände eintrafen, stand das Gebäude bereits im Vollbrand. Die Feuerwehr löschte die Flammen, konnte jedoch nicht verhindern, dass das Gebäude und die darin gelagerten Gegenstände nahezu vollständig zerstört wurden. Der Sachschaden dürfte sich nach ersten Informationen auf ca. 60.000 Euro belaufen. Die Osnabrücker Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen beobachtet haben, sich unter der Rufnummer 0541/327-2215 oder 327-3103 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle:https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4551989