Polizeimeldungen

POL-SU: Ein Verletzter bei Abbiegeunfall

Polizeimeldungen

19.03.2020 – 12:18

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis

Sankt Augustin (ots)

Am Mittwoch, 18.03.2020 gegen 11:00 Uhr wurde ein 35-jähriger Kölner bei einem Abbiegeunfall in Sankt Augustin verletzt. Ein 50-Jähriger aus Königswinter bog vom Gelände eines Verbrauchermarktes nach rechts auf die Straße Im Mittelfeld ab. Dabei übersah er offenbar den Pkw des 35-jährigen Kölners, der sich vorfahrtberechtigt von links in Richtung der Hauptstraße näherte. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge im Einmündungsbereich. Nach dem Aufprall wurde der Pkw des Kölners auf den angrenzenden Grünstreifen und gegen einen Laternenmast geschleudert. Der 35-Jährige wurde bei dem Unfall derart verletzt, dass er im Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der 50-Jährige blieb unverletzt. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Zur Sicherung des abgeknickten Laternenmastes wurde der Bauhof hinzugezogen. Der Gesamtschaden wird auf rund 20000,- Euro geschätzt.(Ri)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/4552020