ZDF-Free-TV-Premiere: “Mörderischer Zweifel” mit Pierce Brosnan und Guy Pearce

Mainz (ots) – In dem Thriller “Mörderischer Zweifel” nach dem Roman “The Spinning Man” von George Harrar, gerät ein Familienvater unter Mordverdacht. Das ZDF zeigt die Free-TV-Premiere am 23. März 2020, 22.15 Uhr, im Montagskino. Unter der Regie von Simon Kaijser spielen Pierce Brosnan, Guy Pearce, Minnie Driver und andere.

Nach außen führt der angesehene Philosophie-Professor Evan Birch (Guy Pearce) ein sorgloses Leben als Familienvater. In Wahrheit neigt Birch jedoch zu Affären mit seinen Studentinnen. Aufgrund eines Vorfalls in der Vergangenheit musste er sogar seinen alten Arbeitsplatz verlassen.

Als die 17-jährige Cheerleaderin Joyce Bonner (Odeya Rush) verschwindet, führen die Nachforschungen des zuständigen Ermittlers Malloy (Pierce Brosnan) direkt zu Birch: Kurz vor dem Verschwinden der jungen Frau wurde in der Nähe des Sees das Auto des Professors gesehen. Birch kann kaum glauben, was ihm vorgeworfen wird, und verweigert die Zusammenarbeit mit den Behörden. Aufgrund seiner massiven Erinnerungslücken bekommt er es dennoch mit der Angst zu tun: Könnte er wirklich zu einer Entführung oder gar zu einem Mord fähig sein? Birchs Frau Ellen (Minnie Driver) zeigt sich bei ihrer Vernehmung irritiert darüber, dass ihr Ehemann die Zusammenarbeit mit den Ermittlern verweigert. Sie glaubt an ein harmloses Missverständnis. Während Birch angestrengt versucht, sich an den Tag des Mordes zu erinnern, setzt Malloy unbeirrt seine Ermittlungen fort, um die Wahrheit ans Licht zu bringen. Doch gibt es so etwas wie eine allgemeingültige Wahrheit überhaupt?

“Mörderischer Zweifel” steht für akkreditierte Journalisten zur Ansicht im Vorführraum des ZDF-Presseportals zur Verfügung.

Ansprechpartnerin: Cordelia Gramm, Telefon: 06131 – 70-12145; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/moerderischerzweifel

https://instagram.com/ZDFmediathek

https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDF/Michael Moriatis
Textquelle:ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7840/4552436
Newsroom:ZDF
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7840/4552436
OTS: ZDF

Presseportal